MINT Girls Camp Tag bei Glück & Kanja

18 Schülerinnen aus Hessen haben gestern wieder am MINT Girls Camp bei Glück & Kanja teilgenommen mit dem Ziel, Mädchen für Berufe und Studienfächer zu begeistern, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten. Organisiert und durchgeführt wurde das Camp von Provadis.

In den Herbstferien abhängen und faulenzen? Nicht die 18 Teilnehmerinnen des diesjährigen MINT Girls Camp in Offenbach. Stattdessen erleben sie zusammen mit Gleichaltrigen spannende Einblicke in interessante Berufe im Bereich Naturwissenschaften. Das Ziel: Mädchen für Berufe und Studienfächer zu begeistern, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten. Gestern verbrachten sie einen ganzen Tag bei Glück & Kanja und programmierten ein Grußkartenmodul auf einem Raspberry Pi.

Der Tag umfasste sowohl einen Theorie- als auch einen Praxisteil. Los ging es gleich morgens um 09.00 Uhr mit einer Führung durch unsere Büroräume und einer kleinen Vorstellungsrunde. Durch das Programm führten unsere beiden Auszubildenden Felix Schubert und Nikola Schubert. Sie erzählten, was ein Raspberry Pi ist, welche vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten er bietet und vermittelten einen Überblick über HTML und CSS. Und natürlich bestand auch die Möglichkeit, jede Menge Fragen zu stellen.

Listen mit Apps
Teilnehmerinnen des diesjährigen MINT Girls Camp in Offenbach mit ihren Glück & Kanja Trainern

In der Mittagspause gab es Getränke und Pizza und danach ging es mit dem Praxisteil weiter. Gemeinsam bauten die Mädchen ihre Raspberry Pis zusammen und programmierten ihre eigene Website, um Grußkarten zu verschicken.

Das MINT Girls Camp in Offenbach wird durchgeführt vom Bildungsdienstleister Provadis und der Sportjugend Hessen. Ziel des Camps ist es, an Naturwissenschaften, Informatik, Metall- und Elektrotechnik interessierte Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren für MINT-Berufe zu begeistern und ihnen – neben einem attraktiven Freizeitprogramm – eine Möglichkeit der Berufsorientierung zu geben.

Wir hatten alle viel Spass und freuen uns auf das nächste Mal. Wer jetzt Lust hat, beim nächsten Mal auch dabei zu sein, kann sich unter http://www.mint-girls-camps.de weitere Informationen holen.

Image Description

Microsoft Threat Management Workshop

Es dauert durchschnittlich 200 Tage, bis eine Organisation einen Cyber-Angriff überhaupt erkennt und häufig weitere 80 Tage, bis dieser endgültig gestoppt wird. Angesichts der zunehmenden Komplexität im Security-Umfeld und der Bedrohungen, denen wir alle durch professionalisierte Cyberkriminelle ausgesetzt sind, hat der Schutz Ihrer IT und Ihrer Organisation die höchste Priorität.

In Zusammenarbeit mit der Enterprise Cybersecurity Group von Microsoft und weiteren Partnern laden wir Sie deshalb zu einem exklusiven Threat Management Workshop in München ein. Sie erhalten von Security Experten Informationen zur Cybersecurity Strategie, Einblicke wie Microsoft Cyberkriminalität bekämpft und wie Windows Defender ATP, Office 365 ATP und Azure ATP bei der Erkennung und Reaktion auf Cyber-Angriffe unterstützten kann.

Der Vormittag richtet sich mit strategischen Vorträgen an Ihre Geschäftsführung oder IT-Sicherheitsverantwortliche, während der praktische Hands-On Teil am Nachmittag insbesondere Ihre IT-Sicherheitsmannschaft adressiert. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in die Diskussion einer neuen IT-Security Strategie einzusteigen.

Microsoft Threat Management Workshop
Datum: Montag, 23. April 2018
Uhrzeit: 9:00 bis 17:30 Uhr
Ort: Microsoft Deutschland GmbH, Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München

Die ausführliche Agenda und Informationen zu den Referenten finden Sie auf der Registrierungswebsite.

Die Teilnahme an diesem Workshop ist für Sie kostenlos.

06.04.2018
Image Description

Redmond zu Besuch in Offenbach

Erneuter Besuch aus Redmond: Bryan Keller, Principle PM Manager for Microsoft Intune and Enterprise Mobility, und John Vintzel, Principal Program Manager Lead und verantwortlich für das neue Software Deployment Format MSIX, besuchten uns zwei Tage in Offenbach. Natürlich durften auch unser MVP Oliver Kieselbach und Jan Berdel, Chief Developer RealmJoin, nicht fehlen. Wir hatten tolle Gespräche und es wurden weitere Details zur Zukunft von Microsoft Intune, Modern Management und Modern Deployment diskutiert, beispielsweise die News zu █████████1, █████████ und █████████. Gerade auch im Hinblick auf die bevorstehende Microsoft Tech Konferenz Ignite besonders interessant. Vielen Dank für Euren Besuch!

1 NDA bis zur Ignite 🙃

Development Team

28.08.2018
Image Description

Unipers einzigartige Reise zu 100% Cloud

In Zusammenarbeit mit Glück und Kanja hat Uniper eine komplette Microsoft 365-Lösung auf den Markt gebracht, die Office 365, Windows 10 und Enterprise Mobility + Security vereint, um eine effektivere, kollaborativere, sicherere und konsistentere Arbeitsumgebung zu schaffen.

31.08.2019