100% Cloud von Glück & Kanja auf Ignite vorgestellt

Mit mehr als 25.000 Teilnehmern findet aktuell die Ignite 2017 vom 25. bis 29. September in Orlando statt. Im Rahmen dieser Konferenz hat Microsoft bereits eine Reihe von Neuerungen vorgestellt: Erweiterungen für Microsoft 365, Microsoft Teams ersetzt Skype for Business, Sicherheits- und IT-Managementerweiterungen für Microsoft Azure, um nur einige hervorzuheben.

Mit mehr als 25.000 Teilnehmern findet aktuell die Ignite 2017 vom 25. bis 29. September in Orlando statt. Im Rahmen dieser Konferenz hat Microsoft bereits eine Reihe von Neuerungen vorgestellt: Erweiterungen für Microsoft 365, Microsoft Teams ersetzt Skype for Business, Sicherheits- und IT-Managementerweiterungen für Microsoft Azure, um nur einige hervorzuheben.

Sad
Satya Nadella auf der Ignite 2017 Keynote (Quelle: Microsoft)

In einer der Begleit-Sessions teilte gestern Steffan Haas, Head of Infrastructure Steering bei DB Schenker, seine Erfahrungen mit unserem Future Workplace mit und was es bedeutet, eine bestehende globale On-Premise Client-Infrastruktur zu 100% in die Cloud zu verlegen. Wesentliches Element der Infrastruktur ist dabei auch RealmJoin, der Open Source Companion zu Microsoft Intune, mit dem das erfolgreiche Cloud-Deployment überhaupt erst möglich wurde. Verfolgen Sie die komplette Session Moving a global client infrastructure into the cloud hier.

Image Description

Glück & Kanja ist Microsoft Partner of the Year 2017

Glück & Kanja Consulting AG, eines der führenden deutschen IT-Unternehmen im Bereich Communications & Cloud, wird in diesem Jahr auf der weltweiten Partnerkonferenz von Microsoft vor rund 16.000 Teilnehmern mit dem Partner of the Year Award ausgezeichnet.

01.06.2017
Image Description

Windows 10 Deployment wie von Geisterhand

Stellen Sie sich vor, Sie können mit nur wenigen Klicks vollkonfigurierte, einsatzbereite Windows 10 Geräte in Ihrer Organisation weltweit ohne lokale Voraussetzungen deployen und managen. Zu schön, um wahr zu sein? Glücklicherweise braucht man dazu keine Geister mehr, sondern nur das Windows AutoPilot Feature, das Microsoft mit dem Windows 10 Creators Update im Herbst einführt (für Fachabteilungen ab Windows 10 Build / Versionsnummer 1703 jetzt schon als Preview).

13.09.2017
Image Description

Multi Geo: Einfach erklärt

Multi-Geo in Office 365 bietet gerade großen, global operierenden Unternehmen die Möglichkeit, Benutzer nicht mehr nur zentral einem Rechenzentrum zuzuweisen, sondern zukünftig die Verteilung über beliebig viele Rechenzentren zu ermöglichen. Wir berichteten bereits über das Multi-Geo-Feature als eines der Highlights der Ignite 2017.

22.10.2017