Eugenie
Poletschuk

Marketing Manager | Deggendorf
lorem ipsum

Ich bin Teil der Marketing- & Communications-Gruppe von glueckkanja-gab und beschäftige mich mit allen Fragen rund um die unterschiedlichen Marketingaktivitäten.

Darum habe ich mich für glueckkanja-gab entschieden:

Mir war es wichtig ein Unternehmen zu finden, das eine flexible und offene Unternehmenskultur bietet und lebt und dabei modern und zukunftsorientiert ist. Das habe ich bei glueckkanja-gab gefunden. Als zusätzliche Pluspunkte kam die flexible Zeiteinteilung, sowie die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten. Das erleichtert einem vieles, da private Termine einfacher wahrgenommen werden können und ein Termin so nicht zum Spießrutenlauf wird.

Das schätze ich am meisten an unserer Unternehmenskultur:

Die offene Unternehmenskultur und das kollegiale Miteinander schätze ich am meisten. Bei Fragen oder Problemen hilft hier jeder jedem. Das geschieht schnell und unkompliziert und zeigt, was für ein enger Zusammenhalt unter den Kollegen herrscht. Ein weiterer Pluspunkt ist der Moderne Arbeitsplatz. Die Geräte und Systeme sind immer auf dem neuesten Stand der Technik. Und seien wir ehrlich, wenn nichts ruckelt und hängt macht die Arbeit viel mehr Spaß.

Das motiviert mich am meisten an meiner Arbeit bei glueckkanja-gab:

Am meisten motiviert mich mein umfassendes Aufgabengebiet. Hier ist alles „Marketing-technische“ dabei. Vom klassischen Marketing, wie zum Beispiel die Organisation und Planung unserer Online-Weihnachtsfeier während der Pandemie, wie auch Online Marketing, das Social Media und die Websitebetreuung umfasst. Die Abwechslung macht Spaß und verhindert, dass Langeweile aufkommt. So lernt man immer was neues und die Arbeit bleibt spannend.

Mein Tipp für deinen Start bei uns:

Gerade für neue Kollegen/Kolleginnen, die keine Techis sind, kann es anfangs überwältigend sein und es kann etwas dauern, bis man sich mit allen Begriffen aus der Tech-Welt zurecht findet. Sei einfach offen für neues und scheue dich nicht bei Kollegen nachzufragen. Dann klappts auch ganz schnell mit den ganzen Microsoft Kürzeln.

Was machst du in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit bin ich mit meinem Hund viel in der Natur unterwegs. Das bringt einen guten Ausgleich dazu, dass man unter der Woche am Laptop sitzt. Vom Wandern im Bayerischen Wald bis Radfahren an der Donau oder Isar ist alles dabei. Hauptsache ich bin im Grünen. Was bei uns am Standort Deggendorf immer innerhalb ein paar Minuten umsetzbar ist.