Zeba
Hoffmann

Partner Alliance Manager | Offenbach
lorem ipsum

Als Partner Alliance Manager für Microsoft bin ich das Bindeglied zwischen glueckkanja-gab AG als Partnerorganisation und der Sales-Struktur unseres Partners Microsoft.

Darum habe ich mich für glueckkanja-gab entschieden:

Ich habe lange nach der Nadel im Heuhaufen gesucht. Ein Unternehmen, dessen Denkstruktur jung, innovativ und mutig ist, während es immer wieder neue Pfade beschreitet. Trotz dieser Struktur sollte der Arbeitgeber aber auch starke ethische Wertvorstellungen und eine mitarbeiterorientierte Einstellung haben. Ich habe sehr oft gesagt bekommen, dass ich ein Träumer wäre. Doch siehe da – es gibt sie. Die Symbiose zwischen Idealismus und Realismus habe ich bei - damals noch Glück & Kanja Consulting AG - gefunden.

Im Gegensatz zu den anderen Unternehmen, die auf den ersten Blick für mich interessant klangen, hat die G&K die Mischung aus lockerem Flair, freiem Arbeiten und dennoch handfestem Business mit genauen CI Vorstellungen ausgestrahlt.

Das schätze ich am meisten an unserer Unternehmenskultur:

Die Unternehmensleitung ist immer bereit Neues zu probieren, um so an die bestmögliche Lösung zu kommen. So habe ich als Quereinsteiger meine Chance bekommen. In der heutigen Zeit trauen sich die meisten Firmen solch einen Schritt nicht. Das Miteinander und das familiäre Umfeld haben mir viel Mut gegeben einfach zu machen und niemals mich vor Fragen und Fehlern zu scheuen. Eines der Credos hier ist Henry Fords Aussage: „Sucht nicht nach Fehlern, sucht nach Lösungen.“

Besonders klasse finde ich außerdem, dass jeder neue Ideen einbringen kann und diese gerne von der Firmenleitung probiert und unterstützt werden. Wenn die Ideen dann fruchten, werden sie in den Unternehmensalltag mit aufgenommen. So z.B. kamen wir zu unseren Webcasts, die heute bei unseren Kunden und Partnen sehr beliebt sind

Das motiviert mich am meisten an meiner Arbeit bei glueckkanja-gab:

Dass mir Vertrauen und Wertschätzung gezeigt wird und ich selbstbestimmt arbeiten darf. Immer wissend, dass ich mich jederzeit auf den Rückhalt der Kollegen verlassen kann. Es macht mir viel Spaß und spornt mich an, angstfrei Dinge anzugehen und so sowohl mich als auch meinen Bereich weiterzuentwickeln.

Außerdem kann ich mich über den eigentlichen Job hinaus einbringen und sogar meine große Leidenschaft „Kochen“ mit ins Spiel bringen. Eine fantastische Gelegenheit die Kollegen auf ganz anderer Ebene kennenzulernen, neu zu connecten und Synergien zu schaffen.

Mein Tipp für deinen Start bei uns:

Traue Dich Du selbst zu sein! Zeige Dich mit all Deinen Ängsten und scheue Dich nicht davor Allen Löcher in den Bauch zu fragen! Das ist das, was mich hier so glücklich macht, meine tägliche Komfortzonenerweiterung - im Beruflichen, wie im Privaten.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich koche sehr gerne und bin viel mit meinen Hunden in der Natur unterwegs. Das ist ein super Ausgleich zu dem Sitzen und strategischem Denken im Job. Außerdem macht es mir richtig Spaß neue Dinge ins Leben zu rufen, um Menschen zusammen zu bringen. So habe ich z.B. einen Anfängerlauftreff gegründet und die kleine Gruppe wächst nach und nach.